Erster Trailer ist da: Brauchen wir wirklich ein Der König der Löwen Remake?

Erster Trailer ist da: Brauchen wir wirklich ein Der König der Löwen Remake?

Was wäre unsere Kindheit nur ohne Disney Filme gewesen? Natürlich ist hierbei die Rede von den guten alten Disney Zeichentrickfilmen, die zwar heute noch top-aktuell sind, aber mehr und mehr durch Realverfilmungen neu inszeniert werden. Seit einigen Tagen macht der Trailer zum Der König der Löwen Remake von sich reden und ich komme nicht umhin, mich zu fragen: Brauchen wir das wirklich?

Kommen wir zunächst einmal zum Offensichtlichen: In Sachen technischer Umsetzung und Detailverliebtheit beweist uns der Trailer, dass an dem Der König der Löwen Remake sicherlich nichts auszusetzen ist. Die Tiere sehen nicht nur erschreckend echt aus, offenbar legt Regisseur Jon Favreau großen Wert darauf, die bekannten Szenen aus dem Zeichentrick-Original nahezu eins zu eins zu übernehmen. Und genau darin liegt für mich der Knackpunkt, denn ein nahezu perfektes Original kann doch nicht durch eine fast identische Neuverfilmung neu inszeniert werden – oder etwa doch?!

Gemeiner geht’s nicht: Hier kommen die 15 fiesesten Disney Bösewichte

Hand aufs Herz: Wer hat damals nicht mit Simba Rotz und Wasser geheult, als Papa Mufasa in den Tod gestürzt ist? Und wer bekommt nicht heute noch Gänsehaut, wenn sich die Tiere des geweihten Landes ehrfürchtig vor dem neugeborenen Löwenkönig, der in die Luft gehalten wird, verneigen?! All das und noch mehr sind – zumindest meiner Meinung nach – Szenen, mit denen es einst einem Zeichtrickfilm gelungen ist, Filmgeschichte zu schreiben. Der Soundtrack, die Zeichentrickfiguren in typischer Disney-Manier, die Dialoge – all das war und ist einzigartig und ein wesentlicher Bestandteil unserer Kindheit. Brauchen wir also einen Film, der eigentlich nicht mehr als eine animierte Kopie eben dieser Kindheitserinnerungen ist?!

Schafft es das Der König der Löwen Remake, denselben Zauber aufzubauen?

Vielleicht bin ich überkritisch, vielleicht hat mich Jon Favreau aber auch schon mit seiner Neuinterpretation vom Dschungelbuch nicht vollends überzeugt. Denn für mich steht fest: Der Zauber der Zeichentrickfilme von Disney kann nicht gebrochen werden – auch nicht, wenn Disney selbst hinter den Realverfilmungen steckt. So authentisch die Tiere auch dargestellt werden und so überwältigend viele Szenen in Der König der Löwen sicherlich auch sein mögen – der wahre König der Löwen kommt für mich in Figur einer niedlichen und hier und da tolpatschigen Zeichentrickfigur in Frage.

Sieh dir hier den ersten Trailer zum Der König der Löwen Remake an: