„Last Christmas“: George Michael an Weihnachten gestorben

George Michael ist tot

„Last Christmas“, sein größter Hit, wurde für den Wham!-Sänger in diesem Jahr traurige Realität: George Michael ist tot. Wie sein Publizist den Medien mitteilte, verstarb der Sänger am 1. Weihnachtstag im Alter von 53 Jahren. 

Das Jahr 2016 endet auch musikalisch genauso besch***, wie es mit David Bowies Tod (10. Januar) begonnen hat. George Michael soll „friedlich eingeschlafen“ sein. Bislang gehe die Polizei von einem ungeklärten Todesfall aus, es hätte aber keine „verdächtigen Umstände“ gegeben. Michaels Manager sprach unterdessen von einem Herzversagen.

Die offizielle Mitteilung von Michaels Publizisten: „In tiefer Trauer bestätigen wir, dass unser geliebter Sohn, Bruder und Freund George während Weihnachten friedlich zuhause verstorben ist.“

In seiner fast 40-jährigen Musikkarriere verkaufte George Michael mehr als 100 Millionen Tonträger. Sein erfolgreichster Titel war der Wham!-Klassiker Last Christmas, der sich auch in diesem Jahr wieder in den weltweiten Charts platzieren konnte.

Es ist das meistgespielte Pop-Weihnachtslied und für viele war der Song aufgrund seiner Omnipräsenz in den vergangenen Jahren nicht mehr hörbar. Doch dieses Jahr ist alles anders:

George Michael ist tot – und so reagiert das Netz:

George Michaels wichtigste Songs haben wir hier für euch zusammengestellt.