Instagram-Phänomen Dieter Bohlen: 5 Gründe für den Erfolg von „Dieters Tagesschau“

Instagram-Phänomen Dieter Bohlen: 5 Gründe für den Erfolg von „Dieters Tagesschau“

Von Null auf über 300.000 Follower in wenigen Wochen: Was der Pop-Titan anfasst, wird zu Gold. An dieser Erkenntnis hat sich offensichtlich bis heute nichts geändert. Dass Dieter Bohlen Instagram für sich entdeckt hat, ist anscheinend etwas, das mehr Menschen bewegt, als man gedacht hätte. Doch woran liegt das eigentlich?

„Weil so viele gefragt haben: Ja, ich bin wirklich auf Instagram und das hier ist kein Fake-Profil„, erklärte der DSDS-Macher im vergangenen Juni. Dieses eine Video reichte aus, um die Massen zu begeistern. Inzwischen folgen dem einstigen Modern Talking-Star über 300.000 Menschen. Erstaunlich für jemanden, der sich zuvor nicht gerade viel aus Social-Media-Kanälen gemacht hatte.

Verona Pooth: Hier sind ihre 8 legendärsten Sprüche!

Doch vielleicht ist genau das eines der Geheimnisse hinter dem Erfolg von „Dieters Tagesschau“, wie er seine kurzen und aus Sicht seiner Fans amüsanten Videos bezeichnet. Es gibt allerdings noch weitere Gründe, mit denen man den rasanten Anstieg der Follower-Zahlen von Dieter Bohlens Instagram-Seite erklären könnte …

Grund 1: Dieter verrät exklusive Geheimnisse

Häufig wurde spekuliert, wie lange der Pop-Titan Deutschland sucht den Superstar noch erhalten bleiben wird. Dass Dieter Bohlen Instagram nutzt, um Antwort auf diese und andere Fragen zu geben, kommt offensichtlich an. Klar, dass die Fans auf Sätze wie „Niemals werde ich DSDS verlassen“ brennen.

Grund 2: Dieter zeigt den Fans seine Carina

Dieter Bohlen kann auf einen erfolgreichen Werdegang zurückblicken, aus optischer Sicht hat seine Carina (ohne dem Pop-Titanen zu nahe treten zu wollen) allerdings noch einen Tick mehr zu bieten. Das scheint der 64-Jährige ähnlich zu sehen, der fleißig Videos und Fotos von seiner besseren Hälfte postet und sogar den „Carina-Tag“ ins Leben gerufen hat.

Grund 3: Dieter erinnert an alte Zeiten

Die aktuelle DSDS-Generation war größtenteils noch gar nicht geboren, als Dieter Bohlen mit Blue System und später an der Seite von Thomas Anders mit Modern Talking die größten Erfolge feierte. Für diejenigen ist es genauso spannend, Einblicke zu bekommen wie für die älteren Fans, die sich gerne an die vergangenen Tage zurückerinnern.

Grund 4: Dieter macht sich über sich selbst lustig

So etwas kommt an! Wer Dieter Bohlen nur als harten Perfektionisten vom DSDS-Pult kennt, erfährt mit Hilfe von „Dieters Tagesschau“, dass auch er nicht alles kann – und dass dies auch gar nicht schlimm ist. Sein Bewerbungsaufruf an alle vermeintlichen Supertalente: „Kann auch lustig sein, so wie ich, der alles falsch macht. Bei Instagram meine ich.“

Grund 5: Das Dieter Bohlen Instagram Profil ist kein Fake!

Offensichtlich konnten es viele Menschen gar nicht glauben, dass Dieter Bohlen tatsächlich bei Instagram aktiv ist. Doch die Zweifel hat der 64-Jährige inzwischen höchstpersönlich mit diesem Video aus der Welt geschaffen. Ab diesem Moment schnellte die Anzahl der Follower extrem in die Höhe.