#Zeitschenken: Der neue Edeka Spot nach dem Opa-Clip ist da!

#Zeitschenken: Der neue Edeka Spot nach dem Opa-Clip ist da!

Mit dem einsamen Opa, der im Spot #heimkommen seine eigene Todesanzeige fälschen musste, um seine Familie dazu zu bringen, ihn endlich mal wieder zu besuchen, ist Edeka im vergangenen Jahr einer der meist geklickten Werbeclips der Vorweihnachtszeit gelungen. Und auch in diesem Jahr haben sich die Kreativköpfe wieder einiges einfallen lassen, um bei Konsumenten nicht nur Kaufgelüste, sondern etwas ganz anderes zu wecken: den Gedanken an die Liebsten…

Im Fokus des neuesten Clips steht in diesem Jahr nicht der einsame alte Opi, sondern Kinder, die sich zu Weihnachten doch eigentlich nur eines wünschen: Zeit mit Mama und Papa zu verbringen. Gesprochen wird der Spot von einer Frauenstimme, die mit Aussagen wie „Muss noch dies, muss noch das, muss noch jenes und irgendwas…“ den Vorweihnachtsstress der Erwachsenen zum Ausdruck bringt. Muss dieser ganze Stress denn aber eigentlich sein, wenn es den Kleinen doch um etwas ganz anderes geht?

#Zeitschenken und #Heimkommen als Wunsch Nummer 1

Wir sagen: Der #Zeitschenken Clip ist kitschig schön, aber längst nicht so herzzerreissend traurig, wie der Opa und sein #Heimkommen Spot. Nicht, dass wir uns ein Revival des zu Tränen rührenden Opis gewünscht hätten, dennoch müssen wir gestehen, dass die Botschaft des letztjährigen Clips gesessen hat. Hoffen wir, dass #Zeitschenken dennoch auch einige gestresste Menschen in der Vorweihnachtszeit erreicht…