Nach Promi-Darts-WM: Van Gerwen klaut Wiese den Siegerpott!

Van Gerwen Wiese

Die erste Promi-Darts-WM vom vergangenen Samstag erhitzt weiterhin die Gemüter. Erst musste ProSieben-Moderator Yoko Winterscheidt Kritik einstecken, weil er teilweise einen überforderten Eindruck hinterließ und jetzt meldet sich auch noch Tim Wiese („The Machine“) zu Wort. Hat Darts-Champ Michael van Gerwen Wiese tatsächlich den Siegerpott weggeschnappt?

Während der Promi-Darts-WM wirkten die beiden Männer in Neongrün wie ein Herz und eine Seele: An der Seite des frisch gebackenen Weltmeisters Michael van Gerwen dartete sich Ex-Fußballtorwart und Neu-Wrestler Tim Wiese bis ins Finale. Sein Ehrgeiz verlieh ihm Flügel, so dass auch Lothar Matthäus und dessen Profi-Partner Peter Wright bezwungen werden konnten.

Abschotten und gewinnen: Das Dart-Geheimnis von „The Machine“!

Der Lohn für die Mühen: Van Gerwen und Wiese bekamen den Siegerpokal der ersten Promi-Darts-WM überreicht. Zwar hatte der Niederländer sicherlich den größeren Anteil an dem Triumph, doch „The Machine“ steigerte sich während des Turniers stetig. Wieses Stärke: Er schottete sich ab und konzentrierte sich nur auf seine Würfe. Nur einmal passte Wiese anscheinend nicht auf – wenn auch erst nach dem Wettbewerb.

Wie van Gerwen Wiese kalt erwischte!

Schenkt man den Worten des Ex-Werder-Keepers Glauben, dann hat van Gerwen Wiese den Siegerpott einfach weggeschnappt und sich mit ihm im Gepäck aus dem Staub gemacht. „Der Typ ist ein Verrückter, ein Freak. Der hat unseren Pokal einfach mitgenommen“, zitiert die „Bild“ den fassungslosen Tim Wiese. Doch alles halb so schlimm, schließlich gehört es zum Aufgabenfeld eines Profi-Wrestlers, für Stimmung und Entertainment zu sorgen. „The Machine“ freut sich jedenfalls schon auf die Neuauflage der Promi-WM: „Im nächsten Jahr will ich meinen Titel verteidigen. Dann bleibt der Pokal bei mir!“

Dieses Video zeigt einige Highlights der Promi-Darts-WM 2017!