So great: Hotel versteigert „Trump-Suite“ zum G20-Gipfel

Thorsten Kolsch
04.07.2017

US-Präsident Donald Trump hat es in diesen Tagen aber auch nicht leicht. Erst sagt ihm das „Vier Jahreszeiten“ zum G20-Gipfel ab, jetzt versteigert das 25hours Hotel in Hamburg die mal eben frisch eingerichtete, prunkvolle „Trump-Suite“ bei eBay. Ob Trump am Ende selbst Höchstbietender wird?

Eigentlich wollte Donald Trump zum G20-Gipfel in Berlin wohnen. Bis man ihm vermutlich sagte, dass Hamburg kein Vorort von Berlin ist. Daraufhin hagelte es auch schon Absagen Hamburger Hotelketten. Zur Stunde bleibt ihm offenbar eine Unterbringung des US-Senats in Hamburg-Uhlenhorst. Was Trump noch nicht weiß: Das 25hours Hotel in Hamburg hat nur für dieses einmalige Ereignis eines ihrer Zimmer zur „Trump-Suite“ umdekoriert. Umdekoriert? Eher umgebaut. Mit allem Pipapo.

„Make America Great Again“: Blick in die Trump-Suite

Schon erstaunlich, was das Team des 25hours Hotels „Altes Hafenamt“ für dieses eine Ereignis auf die Beine gestellt hat. Selbstverständlich gilt dieses Angebot nicht (zwingend) für Donald Trump, sondern für jeden anderen, der mal ein bisschen extravagante Präsidentenluft schnuppern möchte. Die eBay-Versteigerung gilt nämlich nur wenige Tage und kann auch nur während des G20-Gipfels vom 7. bis 9. Juli in Anspruch genommen werden.

Das Angebot beinhaltet ein Frühstück für zwei Personen, einen Willkommensdrink in der Hotelbar sowie ein Abendessen für zwei Personen im orientalisch-eklektischen Neni-Restaurant inklusive korrespondierenden Getränken.

Tolle Sache: Der Höchstbietende tut etwas gutes! Der komplette Erlös geht an die Klimaschutzorganisation Klima ohne Grenzen. Angesichts Trumps Haltung zum Klimaabkommen also eher unwahrscheinlich, dass der US-Präsident selbst Höchstbietender dieses Angebots wird.

Also: Schnell sein, bieten – und einmal wie ein Präsident schlafen. So great!