Von 2005 bis 2017: So krass haben sich Tokio Hotel verändert!

Tokio Hotel verändert

Lange Zeit waren die hierzulande wie vom Erdboden verschwunden, arbeiteten in ihrer Wahlheimt USA an neuen Song. Inzwischen sind Bill, Tim, Georg und Gustav mit Dream Machine zurück. Und eines springt sofort ins Auge: Sowohl vom Sound als auch vom Look her haben sich Tokio Hotel verändert. Sie sind reifer, internationaler und von der Musik her elektronischer geworden. Wir haben den Weg der einstigen Teenie-Band von 2005 bis 2017 nachgezeichnet.

Erst kürzlich stellten wir die Frage: „Was macht eigentlich Tokio Hotel?“ Inzwischen kennen wir die Antwort. Elektronische Beats, Indie-Pop-Elemente und ein Auftreten, das irgendwie an die 80er erinnert: So facettenreich präsentieren sich die Magdeburger mit ihrem neuen Album Dream Machine. Man kann nicht leugnen, dass das Leben und Arbeiten in den USA Tokio Hotel verändert haben.

Neuer Look, neuer Sound

Hört man sich die neuen Songs, etwa What If an, hätte man auch davon ausgehen können, dass Bill & Co. die vergangenen Jahre in England verbracht haben – ein Hauch von Brit-Pop ist nämlich ebenfalls herauszuhören. Die optische Veränderung hingegen kommt weniger überraschend daher, weil man das vor allem von Bill Kaulitz so gewohnt ist. Praktisch jedes Jahr nimmt er einen kompletten Style-Wandel an sich vor. Genau aus diesem Grund lohnt es sich, die TH-Karriere einmal anhand von besonderen Fotos Revue passieren zu lassen.

Von Jahr zu Jahr: Hier siehst du, wie krass sich Tokio Hotel verändert haben!

1

2005

Glaubwürdig: Im Jahr des ersten Chart-Hits wirkte Bills Frisur so, als wäre er gerade „durch den Monsun“ marschiert.

2

2006

Damals passte der Look perfekt zu dieser frechen Band. Heute würde Bill die Fotos vermutlich mit den Worten „Rette mich“ kommentieren.

3

2007

In dieser Zeit haben die vier Jungs aus Magdeburg einfach alle nass gemacht.

4

2008

Bills unglaubliche Mähne und Toms Dreadlocks waren über eine lange Zeit ihr Markenzeichen.

5

2009

Der Irokesen-Schnitt des Sängers führt dazu, dass man Bill mit einer Manga-Figur hätte verwechseln können.

6

2010

Krasse Wandlung: Die Jungs wirken – auch dank Bills düsterem Make-up – irgendwie ziemlich extravagant.

7

2011/12

Das sind doch …? Richtig, Tokio Hotel! Vor allem Bill ist kaum wiederzuerkennen: Mit seinen zurückgelegten Haaren, seinem Muskelshirt und seinen Piercings präsentierte er sich erstmals im neuen Look, den er sich vermutlich in den USA zugelegt hat.

8

2013

Nachdem man lange Zeit nichts mehr von den Jungs gehört hat, meldeten sie sich 2013 in Deutschland zurück – und zwar als Teil der DSDS-Jury. Vor allem Bill präsentierte sich optisch wandelbar wie eh und je.

9

2014

Bill mit kurzen Dreads! So bekamen wir den Leadsänger von Tokio Hotel 2014 zu sehen. Aber auch Toms Wandlung ist nicht zu übersehen.

10

2015

Die Frisur hat sich im Vergleich zum Vorjahr nicht wirklich verändert, dafür aber die Bühnenshow. So crazy präsentierten sich Tokio Hotel dem amerikanischen Publikum!

11

2016

Mit wasserstoffblonder Mähne und Nasenring konnte Bill Kaulitz 2016 überraschen. Wieder einmal brachte er den Mut auf, um neue Wege zu gehen.

12

2017

Was nicht passt, wird passend gemacht. Zumindest scheint das Bills Motto zu sein. Hier trifft eine Frisur im platinblonden Timberlake-Style auf buschige Augenbrauen sowie auf Klamotten, die doch eigentlich aus einer Ladys-Garderobe stammen. Nichtsdestotrotz: Guido Maria Kretschmer würde wahrscheinlich sagen: „Das ist’n Look.“