Move like May: Die 3 lustigsten Tanzeinlagen der Premierministerin

Move like May: Die 3 lustigsten Tanzeinlagen der Premierministerin

Längst nicht jeder im Vereinigten Königreich tanzt aktuell nach der Pfeife der Premierministerin, doch Theresa May tanzt trotzdem. Auch wenn ihre Brexit-Pläne ziemlich umstritten sind und zuletzt immer wieder Anlass zur Kritik gaben, scheint sie ihre gute Laune nicht verloren zu haben. Auffällig: In Sachen merkwürdigen Tanzeinlagen ist die 62-Jährige Wiederholungstäterin, wie die folgenden Videos beweisen.

Stelle dir einmal Angela Merkel vor, wie sie zum Sound der schwedischen Kult-Band ABBA als Dancing Queen Richtung Rednerpult tänzelnd! Diese Vorstellung mag für den einen oder anderen befremdlich klingen und im oft hitzigen Bundestag nicht nur Applaus nach sich ziehen, doch in Großbritannien wurde ein solches Szenario kürzlich Realität.

Brexit und die Folgen: Die besten und ehrlichsten Tweets gibt es hier!

Zugegeben: Theresa May, die momentan reichlich Brexit-Ärger hinnehmen muss, hatte Anfang Oktober immerhin ein Heimspiel, als sie ihre Moves im Rahmen einer Veranstaltung ihrer Tory-Partei in Birmingham aufs Parkett legte. Dennoch war dieser Auftritt ziemlich mutig. Während die einen sie für ihre Lockerheit feierten, empfanden die anderen die etwas hüftsteife Performance eher peinlich. Es handelte sich aber keineswegs um einen Einzelfall …

Theresa May tanzt: Diese 3 Videos zeigen die Moves der britischen Premierministerin!

1

Dancing Queen

Welch ein Auftritt: Theresa May bahnt sich ihren Weg zum Rednerpult bei einem Event der eigenen Partei zu den Klängen des ABBA-Hits Dancing Queen – und tanzt obendrein dazu.

2

Moves auf dem Spielplatz

Im Rahmen ihrer Afrika-Tour besuchte die Premierministerin die I.D. Mkize Secondary School in Kapstadt. Das Ziel: Die Beziehungen zwischen Großbritannien und Südafrika sollten gefördert werden. Ob ihr Tanz an der Seite von singenden Kindern auf dem Spielplatz wirklich dazu beigetragen hat, darüber gibt es im Vereinigten Königreich zwei Meinungen. Lustig war diese Performance aber allemal.

3

Weil es so "schön" war ...

… zeigte sie ihre Einlagen im Rahmen der Afrika-Tour noch ein zweites Mal. Nachdem Theresa May in Kapstadt mit den Kids dancte, wurde später auch die kenianische Bevölkerung Zeuge der Moves der britischen Premierministerin. Auch wenn oder gerade weil die Haltung sicherlich nicht perfekt wirkt: Immerhin bewies Theresa May Humor.