Dart-Caller Russ Bray oder Box-MC Michael Buffer: Wer ist die größte Stimme des Sports?

Dart-Caller Russ Bray oder Box-MC Michael Buffer: Wer ist die größte Stimme des Sports?

Die Zeiten, in denen darüber diskutiert wurde, ob Darts überhaupt eine Sportart ist, sind vorbei. Mitverantwortlich für den Hype ist auch Caller Russ Bray, dessen Reibeisenstimme ebenso Kult ist wie die des legendären Box-Ansagers Michael Buffer (Let’s get ready to rumble). Dass Russ Bray Stimme hat, beweist er den Dart-Fans auch bei der aktuellen WM. Doch ist er für dich auch DIE Stimme der Sportwelt? Stimme jetzt ab!

Bei der Darts-WM 2019 ist eines sicher – und zwar das nichts sicher ist. Mit einer Ausnahme: Russ Bray. Während das Favoritensterben im Ally Pally nahezu täglich seinen Lauf nimmt – unter anderem sind Superstars wie Peter Wright, Raymond van Barneveld oder Mensur Suljovic bereits ausgeschieden) -, sorgt der beliebte Ansager mit seiner Reibeisenstimme für die einzige Konstante. Schön zu wissen in Zeiten, in denen der große Phil Taylor nicht mehr im Profizirkus mitmischt.

Wenn Russ Bray sein langgezogenes onehundredandeighty (180 ist die bestmögliche Aufnahme) ins Mikro brüllt, tobt die Masse. Der Engländer ist die Kult-Figur im Dartsport, seine markante Stimme brachte ihm den Spitznamen „The Voice“ ein. Wenn man dem Caller bei seiner Arbeit beobachtet, fühlt man sich unweigerlich an Michael Buffer erinnert, der von Henry Maske über Evander Holyfield bis hin zu den Klitschkos alles ansagte, was im Boxen Rang und Namen hat.

Russ Bray Stimme vs. Michael Buffer Stimme: Wer ist für dich „The Voice“?

Buffers weltberühmter Ruf Let’s get ready to rumble ist in den USA markenrechtlich geschützt. Ist Russ Bray demnach der Michael Buffer der Dartwelt? Der Engländer selbst sieht das ein wenig anders, wie er in einem SPOX-Interview verriet: „Buffer ist noch mal eine ganz andere Welt. Er tritt beim Boxen als MC, als Master of Ceremonies, auf. Den Job mache ich zwar auch ab und zu, aber beim Darts sehe ich meine Aufgabe anders. Ich würde mich dort eher mit einem Referee vergleichen.“

Trotz der Unterschiede steht fest: Größere Stimmen als die der beiden gibt es in der Sportwelt nicht. Doch wer ist für dich „The Voice“? Bei welchem Ansager bekommst du Gänsehaut? Wer zieht dich mehr in seinen Bann? Bevor du abstimmst, solltest du dir Russ Bray und Michael Buffer noch einmal im direkten Vergleich ansehen beziehunsweise anhören. Here you go!

Michael Buffer – Let’s get ready to rumble:

Russ Bray – onehundredandeighty: