Wer hätte das gedacht? So haben sich Robbie Williams und Bob Sinclar kennengelernt

Dennis Ebbecke
25.01.2019

Normalerweise laufen sich gestandene Musiker bei ihrer Plattenfirma oder einer Preisverleihung über den Weg und kommen nach einem spontanen Plausch auf die Idee, gemeinsame Sache zu machen. So ähnlich lief es auch bei Robbie Williams und Bob Sinclar, die den Track Electrico Romantico aufgenommen haben – mit einem großen Unterschied: Das erste Zusammentreffen fand an einem eher untypischen Ort statt …

Auf der einen Seite Bob Sinclar, seines Zeichens französischer Mega-DJ und erfolgreicher Plattenproduzent, der 2006 bei den World Music Awards in London als bester Discjockey der Welt ausgezeichnet wurde. In demselben Jahr heizte der Franzose die Fußballfans mit seinem Ohrwurm Love Generation bei der WM in Deutschland ein. Auf der anderen Seite Robbie Williams, ein Mann, dessen Karriere einst in einer Boygroup begann und der heute aus der Musikwelt nicht mehr wegzudenken ist. Ob Pop oder Swing: Robbie fliegen sämtliche Herzen entgegen.

Was nicht passt, wird passend gemacht!

Eigentlich braucht man keinen der beiden Erfolgsgaranten vorzustellen. Eigentlich … Denn wenn man bedenkt, dass die zwei inzwischen gemeinsame Sache machen, sollte man sich schon vor Augen halten, dass sie aus komplett verschiedenen musikalischen Richtungen kommen.

Dennoch scheint die Konstellation zu funktionieren: Die Mitte Januar erschienene Single Electrico Romantico kommt explosiv und groovy daher und zeigt einmal mehr, dass vor allem Sinclar inzwischen neue Wege geht.

Hier schmiedeten Robbie & Bob ihren Plan!

Dass dieses auf den ersten Blick ungewöhnliche Duo den Entschluss für eine Zusammenarbeit an einem – für derlei Deals – eher ungewöhnlichen Ort fasste, macht die Geschichte umso authentischer. Doch wo kam es nun zu diesem Treffen? Wir wollen dich nicht länger auf die Folter spannen. Diese zwei Weltstars trafen sich völlig zufällig … in der Schule.

Kein Scherz! Zum Start des neuen Schuljahres hatte Bob Sinclar eine Einladung zu einer Wohltätigkeitsveranstaltung von der französischen High School seiner Kinder angenommen. Doch er war nicht der einzige Promi vor Ort, denn unter den anwesenden Eltern befand sich auch ein gewisser Robbie Williams.

Das Ergebnis dieses Aufeinandertreffens von Robbie Williams und Bob Sinclar kannst du dir hier ansehen!