Was für ne Pleite: Paris Hilton bei Lidl im Sale

Paris Hilton Lidl

Sie führt ein Leben im absoluten Luxus, doch nun liegt sie auf den Grabbeltischen eines Discounters – naja, zumindest die von ihr entworfenen Produkte. Die Rede ist von Paris Hilton und ihre für die Billigkette Lidl entworfenen Beauty-Produkte…

Kurz vor Weihnachten launchte das blode It-Girl ihre Beauty-Serie für den Discounter: Von Glätteisen über Haarbürsten bis hin zum, mit knapp 35 Euro das teuerste Produkt der Reihe, Ionen-Fön – Beauty-Fans sollten hier im Namen der Schönheit mit diversen Produkten versorgt werde und via Instagram und Co. rührte die Blondine fleißig die Werbetrommel.

Paris Hilton für Lidl: Nullnummer statt Kassenklingeln?

Dumm nur, wenn der erhoffte Erfolg ausbleibt, denn offenbar verkauften sich die Produkte so schlecht, dass Lidl sie nun zu Dumpingpreisen mit einem Preisnachlass von bis zu 60 Prozent im Sale anbietet. Wer also ein spontanes Schnäppchen machen möchte, sollte also schleunigst den nächsten Lidlmarkt in der Nähe aufsuchen, um für kleines Geld einen Hauch Luxus-Glamour à la Hilton schnuppern zu dürfen…