#NotHeidisGirl: Wie auf Instagram gegen das GNTM-Casting protestiert wird

#notheidisgirl

Alle Jahre wieder ist es so weit: Die Bewerbungsphase für die neue Staffel Germany’s Next Topmodel hat gestartet! Heidi Klum und Juror Michael Michalsky haben die Meeeeeedchen via Instagram dazu aufgerufen, sich zu bewerben. Doch eine Anti-GNTM-Kampagne auf Instagram stellt sich derzeit klar gegen die Show und ihr Konzept und geht mit dem Hashtag #NotHeidisGirl viral!

Vor einigen Wochen kam der Aufruf von Model-Mama Heidi, sich für die neue Staffel GNTM zu bewerben. Außerdem sollten die zukünftigen Model-Anwärterinnen mit dem Hashtag #ichbingntm2018 zeigen, dass sie bereit sind, ihre große Chance aufzunehmen. Doch eine Sache hat Heidi wohl nicht bedacht, denn unter besagtem Hashtag werden nun vermehrt Fotos von GNTM-Gegnern gepostet, die dazu noch einen weiteren Hashtag aufführen: #NotHeidisGirl!

#NotHeidisGirl: Warum diese Frauen NICHT Germany’s Next Topmodel werden wollen!

Die Idee hinter dem Protestaufruf ist einfach, aber genial! Denn auf einem Plakat mit dem Hashtag #NotHeidisGirl führen die Damen – und sogar einige Herren (yay!) – auf, warum sie gegen Schönheitsideale und den damit verbundenen Wahn sind. Wenn das also mal keine saftige Kritik für Heidi Klum und ihr Show-Konzept ist. Nichtsdestotrotz wird es auch für die nächste Staffel wieder tausende Mädchen geben, die sich bewerben, doch wer weiß: Vielleicht weckt der Protest ja doch in einigen von ihnen den Impuls, diese Entscheidung noch einmal zu überdenken. In diesem Sinne schließen wir hier mit den Worten einer Instagrammerin ab und sagen: #NotHeidisGirl, weil GNTM uns vergessen lässt, dass jede von uns ein Foto verdient!“

Bitte guckt euch NICHT die neue Staffel GNTM an! Abgesehen von den 100 Werbeunterbrechungen und Produktplazierungen, die euch nur zum Kauf von Produkten anregen sollen, die ihr gar nicht benötigt, vermittelt diese Serie einfach nur verwerfliche Dinge! NIEMAND braucht sich unwohl fühlen, weil man nicht die Modelmaße hat die dort verlangt werden! Alle Menschen sind schön und können modeln, wenn sie dies möchten! Also bitte fick dich GNTM, HEIDI KLUM und PRO 7! Ihr animiert KINDER und JUNGE ERWACHSENE dazu sich runter zu hungern und eine nicht gesunde Lebensweise zu haben!!! Ihr seid einer der Gründe warum sich alle Menschen vergleichen und ,,perfekt“ sein wollen… dabei gibt es kein perfekt und kein schön und hässlich! #notheidisgirl #gntm #beautiful #love #makelovenotwar #size0 #zero #sizezero #seiduselbst hübsch #glücklich #Plakat #statement FALKEN DEIN WIDERSTAND!

Ein Beitrag geteilt von Michelle Zörner (@dasgrueneglitzereinhorn) am

#notheidisgirl #youarebeautiful #nofilter #gntm #beyourself #selfconfidence #beauty #heidiklum #ichbingntm2018 #peace

Ein Beitrag geteilt von Kim Seidler (@kimseidler) am

#notheidisgirl #bodyshaming #jedeistanders #vielfaltstatteinfalt #buntisbeautiful

Ein Beitrag geteilt von Caecilia Voigt (@caeciliavoigt) am

Unterstützer*in 💜 @chingcha_95 #ichbingntm2018 #iamnot #iamnotgntm2018 #notheidisgirl #notmycompetition #sisterhood #everydaybeautiful #grlpwr #feminismusfotzt #vulvarines #iamnothereforyourentertainment #supportyourlocalgirlgang #girlgang #smashingpatriarchyismycardio #instagood #selfietime #happyme #follow 1. Mache ein Foto ein Foto von dir,auf dem du ganz du selbst bist. Auf dem Foto hältst du ein Blatt Papier in der Hand, auf dem steht „#notheidisgirl,weil…“ und kurz zusammengefasst, warum du nicht Heidis Mädchen sein willst und das Format Germanys next Topmodel ablehnst. 2. Poste das Foto auf Instagramm, Facebook und/Odette Twitter mit den Hashtags, die wir oben verwendet haben. Welche Hashtags du verwendest,bleibt dir überlassen. Wichtig ist, dass du das Bild auf jeden Fall unter dem Hashtag #ichbingntm2018 postest, damit es unter den üblichen Bildern zur Qualifikation „Heidis Mädchen“ zu werden auftaucht und ein Zeichen setzt. 3. Nominiere in deinem Post 5 weitere Personen (alle Geschlechter), die sich innerhalb einer Woche der Kampagne anschließen und wie du ein Bild posten. WICHTIG: Jeder Post,der darauf aufmerksam macht, dass es nicht ok ist,welche utopischen Schönheitsideale Germanys Nextel Topmodel vertritt und wie es Menschen jeglichen Geschlechts unter Druck setzt, setzt ein Zeichen und ist deshalb wertvoll! Je mehr wir sind, desto stärker die Botschaft!

Ein Beitrag geteilt von notheidisgirl (@notheidisgirl) am