Neues Album, neue Miley? Warum Ms. Cyrus auf Promo verzichtet!

Miley Cyrus Album

Diese Ankündigung passt auf den ersten Blick so gar nicht zu Miley Cyrus. Bereits während ihrer Disney-Zeit hat sie gelernt, wie man sich medientechnisch richtig in Szene setzt. Das neue Miley Cyrus Album (Younger Now) hingegen wäre um ein Haar untergegangen, da sie lediglich das Hintergrundbild ihrer Webseite änderte. Was ist bitteschön mit MiCy los?

Bereits vor geraumer Zeit hat die 24-jährige Sängerin und Schauspielerin deutlich gemacht, dass es Abstürze oder Ausraster vergangener Tage von ihr in Zukunft nicht mehr geben wird. Wie es scheint, ist der ehemalige Disney-Star endlich erwachsen geworden. Nackt auf einer Abrissbirne sitzen? Nein, so etwas würde für Miley nicht noch einmal in Frage kommen. Im Hinblick auf ihr kommendes Album, das am 29. September erscheinen wird, präsentiert sich die US-Amerikanerin deutlich seriöser und gereifter. Hat sie bei der Bekanntgabe ihres nunmehr fünften Soloalbums bewusst einen Gang runtergeschaltet, um ein neues Image von ihrer Person in die Welt hinauszutragen? Mehr als das Coverart ihres neuen Albums gab es noch nicht zu sehen!

Country- und Akustik-Elemente: Die andere Seite von MiCy!

Vielleicht führt diese These ein wenig zu weit, schließlich ist noch genug Zeit, um bis zur Veröffentlichung von Younger Now an der PR-Schraube zu drehen. Dennoch scheint Miley Cyrus mit Hilfe ihres Albums eine andere Seite von sich zeigen zu wollen – ohne Details des Werkes zu kennen. Ein Indiz ist das offizielle Video zu ihrem neuen Song Malibu, der auf Younger Now zu hören sein wird. Die 24-Jährige gibt sich in diesem Clip deutlich weniger schlüpfrig, dafür aber sehr persönlich und auf eine sinnliche Art sexy. Miley Cyrus verwendet unüberhörbar Country- und Akustik-Elemente, die ihr durchaus gut zu Gesicht stehen.

Mileys Hymne für Malibu: Dieser Song ist auf dem neuen Miley Cyrus Album zu hören!