Missandei aus Game of Thrones rappt für Frauenrechte [Video]

Missandei Frauenrechte

Nathalie Emmanuel spielt in Game of Thrones Missandei, eine junge Frau, die sich nicht nur aus der Sklaverei befreit hat, sondern auch 19 Sprachen fließend spricht. Jetzt widmet sich die Schauspielerin auch im wahren Leben einem wichtigen Thema und rappt auf ihrem Instagram-Account für mehr Frauenrechte!

Unter dem Hashtag #forthepussychallenge rappen Promis und Nicht-Promis derzeit darüber, was sie für Sex, also for the D oder for the pussy tun würden. Die Idee der britischen Schauspielerin? Sie dreht das Ganze um und rappt darüber, was sie sich for the pussy wünscht.

Starke Zeilen von Missandei über Frauenrechte und Rassismus

Auch wenn sie angeblich noch nie gerappt hat, wie sie unter dem Video verrät, kommt ihr Post bei den Nutzern mehr als gut an! Könnte am starken Inhalt der Zeilen liegen, denn neben dem Thema Frauenfeindlichkeit hat sie auch klare Worte an Rassisten übrig, denen sie entgegenrappt, dass die Hautfarbe der pussy egal ist. Wie sehr der Clip den Usern gefällt, zeigen die Zahlen: Weit mehr als 600.000 Aufrufe in den letzten zwei Tagen – davon wollen wir definitiv mehr sehen!