Linkin Park Comeback: Warum das neue Album echt heavy wird!

Linkin Park Comeback

Mit Hits wie „In The End“, „Burn It Down“ oder „New Divide“ konnten die Nu Metal-Jungs aus Los Angeles die Charts erobern. Nach dreijähriger Schaffenspause kommen sie mit Unterstützung von Sängerin Kiiara („Gold“) nun zurück. Da sie sich persönlicher als jemals zuvor präsentieren, dürfte das Linkin Park Comeback echt heavy werden. Auch aus musikalischer Sicht?

Genau an diesem Punkt scheiden sich so ein wenig die Geister: Wirklich rockig klingt der neue Song von Linkin Park namens „Heavy“ nicht. Offensichtlich wollen Chester Bennington & Co. wieder an ihre Pop-Zeiten anknüpfen. Komplett neu ist hingegen die Zusammenarbeit mit der 21-jährigen US-Sängerin Kiara Saulters, die unter dem Pseudonym Kiiara auftritt – sowie die sehr persönlichen Töne der Band.

Linkin Park persönlicher denn je

Auf jeden Fall passt der Songtitel „Heavy“ zur Aussage des Textes, bei dem Linkin Park neue Wege gegangen ist. Erstmals präsentieren sich die Rockmusiker von ihrer privaten Seite und geben einen Einblick in ihr Leben als Väter, Ehemänner, Musiker und Freunde. Chester Bennington erklärt, wie es zu diesem musikalischen Turnaround kam: „Ich singe in den Texten von Dingen, die sonst nur meine Ehefrau und meine engsten Freunde wissen. Ich tat es, weil ich weiß, dass da draußen Leute sind, die dieselben Dinge durchgemacht haben wie ich, und es fühlt sich besser an, zu wissen, dass man nicht allein ist.“ Wer mehr davon hören möchte, sollte sich bereits den 19. Mai vormerken: Dann erscheint nämlich das neue Linkin Park Album namens „One More Light“.

Mit diesem Song („Heavy“) wird das Linkin Park Comeback eingeläutet!