Kurios: Der BVB vergrößert sein Stadion – um exakt fünf Plätze

Kurios: Der BVB vergrößert sein Stadion – um exakt fünf Plätze

Gute Nachricht für alle Fans von Borussia Dortmund: Das ohnehin schon größte Stadion Deutschlands (in Bezug auf die Kapazität) wird noch größer. Die schlechte Nachricht: Ihr werdet davon kaum profitieren können, denn es handelt sich nur um eine Erweiterung von fünf Plätzen. Die Chancen, an BVB Stadion Tickets zu kommen, sind damit nicht unbedingt gestiegen. Die Hintergründe.

Eigentlich sollte man annehmen, dass sich der Fußball so kurz vor dem Start der Weltmeisterschaft in keinem Sommerloch befinden dürfte. Doch diese Pressemeldung der Schwarz-Gelben lässt einen ein wenig daran zweifeln. Tatsächlich sind die Verantwortlichen am Montag mit der Information an die Öffentlichkeit gegangen, dass ab der kommenden Saison statt 81.360 Zuschauern exakt 81.365 Fans die Heimspiele des BVB im Signal Iduna Park verfolgen können.

Du kennst nicht nur das BVB Stadion? Beweise es in unserem Stadion-Quiz!

Diese Erweiterung gilt ab sofort für sämtliche nationalen Partien, auf internationalem Parkett wird sogar 250 weiteren Zuschauer Einlass gewährt (66.099 statt bisher 65.849). Entsprechende „Umbaumaßnahmen“ sind für den Ausbau der Stadion-Kapazität verantwortlich. Vielleicht wirst du dir jetzt die Frage stellen, warum wir mit dieser nicht wirklich spannenden Neuigkeit um die Ecke kommen. Ganz einfach: Wir wollten dir nur zeigen, dass das Eröffnungsspiel der WM zwischen Russland und Saudi-Arabien gar nicht so langweilig ist, wie es auf dem Papier klingen mag.

Zudem geben wir die Gelegenheit, an unserem – deutlich spannenderem – Stadion-Quiz teilzunehmen. Keine Angst: Es gibt keine Schätzfragen, bei denen es auf fünf Plätze mehr oder weniger ankommen wird. Hier geht es zu unserem Quiz!