Was Metallicas James Hetfield mit Serienmörder Ted Bundy zu tun hat

Was Metallicas James Hetfield mit Serienmörder Ted Bundy zu tun hat

James Hetfield von Metallica tauscht die Bühne gegen das Filmset – zumindest zeitweise, denn der Metallica-Sänger hat seine erste große Filmrolle ergattert. Er wird in dem Ted Bundy Biopic Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile mitspielen und dabei eine gar nicht mal unwichtige Rolle für sich klar gemacht …

Hetfield schlüft in die Rolle des Officers Bob Hayward, der Ted Bundy damals erstmals festnahm: 1975 hielt der Cop den Serienmörder an, weil dieser mit seinem Auto zu schnell unterwegs war. Da verdächtige Gegenstände wie eine Strumpfmaske, ein Eispickel und auch Handschellen in Bundys Auto sichergestellt wurden, schrieb Hayward einen Haftbefehl aus, der den Kriminellen damals ins Gefängnis brachte. Zwar kam Bundy bis zu seiner finalen Verurteilung und seinem Tod im Jahr 1978 noch mehrere Male wieder auf freien Fuß, dennoch ist die Rolle des Cops, den Hetfield spielen wird, im Rahmen dieser Geschichte äußerst wichtig.

James Hetfield im Ted Bundy Film neben großen Stars

Regie in dem Biopic wird Joe Berlinger übernehmen. Dieser kennt Hetfield bereits aus gemeinsamen Zeiten, denn er fürhte damals bei den Aufnahmen zur Metallica-Doku Some Kind Of Monster Regie. Und auch der weitere Cast kann sich mehr als sehen lassen: Zac Efron wird als Ted Bundy zu sehen sein, darüber hinaus spielen Lily Collins, John Malkovich, Jim Parsons und Haley Joel Osment mit. Wir dürfen also gespannt sein auf einen spannenden Film über einen der schlimmsten Serienmörder aller Zeiten.