Kommt nächstes Jahr die HD Vinyl in den Handel?

Kommt nächstes Jahr die HD Vinyl in den Handel?

Dass die gute alte Schallplatte nicht nur langsam aber sicher ihr Comeback feiert, sondern sich auch im letzten Jahr gegen Downloads behaupten konnte, haben wir dir ja hier schon erzählt. Die Rückkehr der Vinyl ist also alles andere als der Wunsch nostalgischer Musik-Fans – vielmehr ist es eine Tatsache und das ist auch gut so. Nun springt ein österreichisches Start-Up auf den Die-Schallplatte-kehrt-zurück-Zug auf und will eine HD Vinyl produzieren – die bereits 2019 in die Läden kommen soll.

Nachdem der Bundesverband Musikindustrie vor vier Jahren ebenso viele verkaufte Vinyls wie im Jahr 1992 registrierte, war der Plan für das österreichische Start-Up  klar: mithilfe eines Lasers HD Vinyls zu produzieren! Gesagt, getan und nur zwei Jahre nach der Anmeldung des Patents scheint das Unternehmen ein ausreichend hohes Investment erhalten zu haben, um in Produktion zu gehen.

Was zeichnet die HD Vinyl aus?

Angelegt werden soll die Investition von rund 4,8 Millionen Dollar in einen neuen Laserschneidprozess, der laut Rebeat Innovation der Schallplatte eine 30-Prozent längere Spielzeit sowie eine 30-Prozent höhere Lautstärke garantiert! CEO Günther Loibl zeigt sich optimistisch und hofft, dass die HD Vinyl schon 2019 in den Läden zu finden sein wird.

Die Produktion der High Definition Schallplatte klingt zunächst einmal nicht schlecht: Audiomaterial wird digital in eine topographische 3D-Karte umgewandelt. Spezielle Laser gravieren dabei die Karte in eine Art Stempel, der die Musik wiederum in die Schallplatte prägt – eine HD Vinyl ist geboren. Laut Loibl kann dadurch die Tonqualität durch einen größeren Frequenzumfang deutlich besser werden. Darüber hinaus sei die Produktion frei von Chemikalien, die in der klassischen Produktion noch immer verwendet werden. Und ja: Die HD Vinyl kann problemlos auf herkömmlichen Plattenspielern abgespielt werden.

Bleiben also zwei Dinge abzuwarten: Zum einen, ob wir tatsächlich schon im kommenden Jahr eine HD Vinyl in den Händen halten dürfen und zum anderen, wie Musikliebhaber der alten Schule diese Neuheit aufnehmen werden …