Man kann jetzt die Handschriften von David Bowie, John Lennon & Co. runterladen

Man kann jetzt die Handschriften von David Bowie, John Lennon & Co. runterladen

Jetzt mal ehrlich: Ist das cool, oder ist das cool? Denn man kann jetzt die Handschriften von David Bowie, John Lennon oder Kurt Cobain runterladen. Und wenn wir Handschriften sagen, meinen wir das auch so, denn Designer der Website songwritersfonts haben nämlich, basierend auf original mit der Hand verfassten Dokumenten und Skripten verschiedener verstorbenen Musiker, Fonts entwickelt. Die Frage, ob das cool oder cool ist, stellt sich also nicht ganz zu unrecht …

Julien Sens and Nicolas Damiens heißen die beiden Grafiker, die die Seite „Songwriter Fonts“ ins Leben gerufen haben und darauf verschiedene Handschriften zum privaten Gebrauch, nicht kommerziellen Gebrauch, zur Verfügung stellen. Fans von David Bowie, Kurt Cobain und John Lennon kommen hierbei also voll auf ihre Kosten und können von nun an Liebesbriefe oder eigene Songtexte im Stile eines großen Musikers verfassen, indem die Schriftarten einfach in ein entsprechendes Schreibprogramm eingefügt wird. Auch die Handschriften von Leonard Cohen und Serge Gainsbourg sind zum Download auf der Seite zu finden.

Handschriften von David Bowie, John Lennon und Co. sollen andere Musiker inspirieren

Das Motiv der Grafiker, die Fonts-Sammlung der besonderen Art zusammenzustellen, findet sich – wie sollte es auch anders sein – in der Musik. Denn die Schriften sollen, laut der beiden Entwickler, andere Musiker inspirieren:

Write songs as the ones who inspired you before. The Songwriters fonts have been created to give musicians inspiration. Writing lyrics with the handwriting of influential songwriters helps imagination to develop. Being in the mood of Bowie, Cobain, Cohen, Gainsbourg, Lennon, might be purely imaginative… but that’s precisely the point.

Wir sind gespannt, ob sich im Laufe der kommenden Zeit noch weitere Handschriften berühmter verstorbener Künstler in die Schriftensammling der besonderen Art einfügen werden, denn wer würde nicht gerne schreiben können wie Bowie oder Lennon?!