FKA Twigs tanzt zu Anderson .Paak und wir vergessen, worum es eigentlich geht

FKA Twigs tanzt zu Anderson .Paak und wir vergessen, worum es eigentlich geht

Anscheinend gibt es eine unveröffentlichte Single von Anderson .Paak zu der FKA Twigs in einem Musikvideo tanzt. Dabei geht es eigentlich um den HomePod, das neueste Produkt von Apple. Hierfür haben sie keinen geringeren rangeholt, als Musikvideo-König Spike Jonze, der schon viele Videos für die Beastie Boys und Björk drehte.

Der Regisseur Spike Jonze hat zuletzt das Drehbuch für den Film ‚Her‚ geschrieben. Ihr wisst schon, da wo sich der gut aussehende Psycho Joaquin Phoenix in eine Computer-Stimme, quasi Siri, verliebt. Somit ist es keine Überraschung, wenn Apple für ein neues Musik-Produkt den Ex von Sophia Coppola als Regisseur engagiert. Ein unverkennbares Merkmal seiner Arbeit ist häufig der abstrakte und psychedelische Tanz, der im Laufe der Jahre sich zu einem wichtigen Element in seinen Kurzfilmen/Musikvideos entwickelt hat. So auch in dem neuem Werbespot von Apple.

Neue Musik von Anderson .Paak?

Für den HomePod hat Apple die Musikerin FKA Twigs direkt angefragt und sich Musik vom heißesten Urban-Künstler Anderson .Paak besorgt. Die neue Single heißt ‚Til it’s over‘ und man kann sie nur bei Apple Music streamen (was auch sonst) bzw. bei iTunes kaufen. Ob der Track exklusiv für Apple aufgenommen wurde oder ob er auf dem neuem Album sein wird, ist noch nicht klar. Jedoch steht fest: Das Video ist edgy, verspielt und underground cool und lässt vermuten, dass FKA Twigs sicherlich bald auch in Filmen mitspielen wird.

Gleichzeitig sieht man aber wieder so viele Parallelen zwischen alten Videos von Jonze. Wie zum Beispiel in dem Musikvideo von Fatboy Slim ‚Weapon of choice‘, in dem Christopher Walken seine Tanzkünste zum Besten gibt.

Bei diesen ganzen faszinierenden Musikvideos, vergisst man, dass es eigentlich um den Homepod geht, ein Lautsprecher mit Spracherkennung. Aber ist das überhaupt wichtig? Schließlich gehört Apple zu den wenigen großen Marken, die die Kommentarfunktion bei Youtube gesperrt hat. Und wenn wir dort darüber nicht diskutieren können, dann müssen wir es eben hier machen. Brauchen wir den HomePod? Und wie findet ihr das Video?

Damit ihr euch eine Meinung machen könnt, schaut selbst wie FKA Twigs zu Anderson .Paak abgeht!