Eigener Channel: Verlässt Disney Netflix schon bald?

Disney Netflix

Wenn das mal keine Trennung ist, die wortwörtlich Filmgeschichte schreibt: Netflix und Disney gehen ab 2019 getrennte Wege. Es wird dann keine Disney-Neuveröffentlichungen mehr auf dem Streaming-Sender geben. Gerüchten zufolge verlässt Disney Netflix, um ein eigenes Streaming-Portal zu eröffnen …

Was genau bedeutet das? Netflix wird ab übernächstem Jahr mit keinen Neuveröffentlichungen des Filmriesen beliefert. Vielmehr scheint es der Disney-Plan zu sein, weitere Anteile am Streaming-Dienst BAMTech zu übernehmen und zukünftig Eigenproduktionen über ein Abomodell im Internet unter eigener Marke anzubieten.

Nach Disney Netflix Trennung: Was gibt’s noch zu sehen?

Serien- und Film-Fans fragen sich jetzt sicher, welche Disney-Produktionen auf dem Streaming-Sender noch zu sehen sind. Star Wars Fans etwa müssen sich darauf gefasst machen, zwar noch die beiden folgenden Teile der Saga zu sehen zu bekommen, der letzte Teil jedoch wird dann nicht mehr über Netflix ausgestrahlt. Vermutlich werden mit der Übernahme von BAMTech ab 2019 Produktionen wie Toy Story 4, Frozen 2 sowie viele andere Serien und Filme exklusiv bei Disneys eigenem Streamingdienst zu sehen sein.