Altona, St.Pauli oder Winterhude: Kann Hamburg Streetart?

Streetart

Auch Hamburger Straßen bieten in Sachen Streetart interessante Motive und lautmalerische Objekte. Genauso wie sich die lustigen Bilder und die passiv-aggressiven Notizen heimlich auf die Straßen und Wände von Großstädten schleichen, so hat sich auch eine eigene Stilistik in die Kunstszene eingeschlichen: Streetart. Seitdem Banksy sogar einen Film über seine Kunst ins Kino brachte, ist die mächtige Wirkung von Graffitis nicht zu unterschätzen. Die Themen sind bourgeois und rebellisch. Hauptsache der „Großstadtaffe“ bleibt stehen und schaut hin.

thumb_IMG_3769_1024

 

Es gibt einen wunderschönen Blog, Notes of Berlin, der vieles von Berliner Straßen und Wänden sammelt. Doch was ist eigentlich mit der zweitgrößten Stadt Deutschlands? Wir haben geschaut, was so in den einzelnen Vierteln los ist. Da geht doch sicherlich mehr, oder?

1

St.Pauli

Es ist nicht alles Techno, was danced.

2

Grindel

Schon gefrühstückt?

3

Schanze

Warum nicht auch nützliche Sachen, wie Rezepte, teilen? Nudeln (echt wichtig!) #healthyliving

4

Eimsbüttel

Unterschichten-Lyrik ist voll 1 geiles Buch so!

5

Altona

Alltags-Rave ist ganz normal hier!

6

St. Pauli

Warum müssen denn Babys raus?

7

Winterhude

Wenn eine Arztpraxis eine Romantic-Comedy drehen will…

8

Schanze

Wer ist dieser Delor eigentlich?

9

Auch Schanze

… einfach mal normal sein!