Du kannst „Last Christmas“ nicht mehr hören? Kein Problem! Dieses Jahr gibt’s Jazz zum Fest!

Weihnachtsjazz

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind … und der Wham!-Dauer-Ohrwurm Last Christmas obendrein. Wenn du die typischen Versionen der Weihnachtsklassiker einfach nicht mehr hören kannst, dann bietet Nils Landgren die perfekte Alternative: Dieses Jahr gibt’s nämlich feinsten Weihnachtsjazz – in einer großen, limitierten Christmas-Box mit über vier Stunden Musik zum Träumen, Feiern und Glücklichsein!

„Last Christmas, I gave you my heart – But the very next year, you gave it away – Thiiiis year …“ Aufhören, bitte sofort aufhören! Geht es dir auch so, dass du von diesem Song, der stellvertretend für viele weitere Weihnachts-Pop-Titel stehen kann, einfach genug hast? Natürlich gehören die Klassiker wie der Tannenbaum und die Bescherung zu einem besinnlichen Weihnachtsfest, doch müssen es immer die Original-Versionen sein, die wir schon tausendmal gehört haben?

68 Lieder, über 4 Stunden Musik: Landgrens Weihnachtsjazz ist ein Fest!

Der schwedische Posaunist und Sänger Nils Landgren sorgt 2017 für die Abwechslung, die wir uns schon immer gewünscht haben – sein Weihnachtsjazz steht nicht nur für charmante Besinnlichkeit, sondern auch für ein klanggewaltiges Fest. Denn ähnlich wie Santa Claus seine Rentiere hat, hat auch der erfolgreiche Jazzmusiker seine besten Freunde im Schlepptau.

Passenderweise wurde dem 5-LP-Set der Titel Nils Landgren – Christmas with my Friends verpasst. Damit an einem langen Heiligen Abend auch ja keine Langeweile aufkommt, haben Nils Landgren, Jonas Knutsson, Johan Norberg, Jeanette Köhn, Jessica Pilnäs, Sharon Dyall, Eva Kruse und Ida Sand 68 Weihnachtslieder eingesungen – insgesamt darfst du dich auf über vier Stunden begnadete Musik freuen.

„Mr. Red Horn“ verteilt Geschenke

Bei dieser Christmas-Box kommen nicht nur Jazz-Fans auf ihre Kosten, sondern eben auch jene, die ihrem Weihnachtsfest eine neue Note verleihen wollen. Bei Nils Landgren bist du diesbezüglich perfekt aufgehoben, denn dieser Mann gehört zu den erfolgreichsten europäischen Jazzmusikern.

Weihnachtsjazz

„Mr. Red Horn“, wie der 61-Jährige aufgrund seiner roten Posaune genannt wird, trat bereits in den 90ern beim legendären Playboy Jazz Festival in Los Angeles auf. Dieses Jahr liefert Nils Landgren seine Weihnachtsgeschenke höchstpersönlich bei dir ab und präsentiert mit seinen Freunden feinsten Jazz zum Fest – frei nach dem altbekannten Wham!-Motto: „I’ll give it to someone special“.