Der beste Song von Whitney Houston ist:

Der beste Song von Whitney Houston ist:

Heute wäre Whitney Houston 55 Jahre alt geworden. Aber ihr von außen betrachtet so glamouröses Leben fand im Februar 2012 ein ebenso frühes wie tragisches Ende. Umso unsterblicher ist das musikalische Schaffen der R&B-Queen, sodass man mit Fug und Recht fragen kann: Welcher ist der beste Song von Whitney Houston?

Als Teenager versuchte sich Whitney zwar auch als Model, aber die Zeichen standen früh auf Musik: Bereits mit 14 nahm sie erste Schallplatten auf – und auch ihre Mutter hatte bereits als Sängerin ihr Geld verdient. Der Ruhm, den Whitney Houston später einmal erfahren sollte, war damals aber noch nicht abzusehen. Ihre Karriere war allerdings auch geprägt von viel Schatten: Ihre Ehe mit dem Sänger Bobby Brown war zum Ende hin geprägt von Gewalt.

Der tiefe Fall der Whitney Houston

Seit den späten Neunzigern spielten Drogen und Alkohol eine allzuwichtige Rolle in Whitneys Leben, was sie in den 2000ern durch mehrere Entziehungskuren führte. Die letzte trat sie 2011 an, nur Monate vor ihrem Tod: Am 11. Februar 2012 wurde sie in einem Hotel in Beverly Hills tot in der Badewanne aufgefunden. Sie war ertrunken, der Drogenmissbrauch und eine Herzkrankheit sollen auch ihren Teil zum bitteren Ende dieser Legende beigetragen haben.

Embed from Getty Images

1985 erschein ihr erstes, selbstbetiteltes Album – und es schlug ein wie eine Bombe: Mit 13 Millionen verkauften Exemplaren alleine in den USA war es das erfolgreichste Debüt aller Zeiten! Dass dies kein Zufall war, bewies sie mit den folgenden Alben, die sie zu einer der größten Künstlerin der Achtziger-Jahre machten.

Ihren Ikonen-Status untermauerte sie in den Neunzigern: In Amerika nicht zuletzt, als sie 1991 – zu Zeiten des Golfkrieges – beim Superbowl die Nationalhymne sang. Und weltweit, indem sie 1992 gemeinsam mit Kevin Costner im Film Bodyguard nicht nur mitspielte, sondern auch sechs Songs zum dazugehörigen Soundtrack beisteuerte und diesen zum bei weitem erfolgreichsten überhaupt machte. Großen Anteil an den Verkäufen dürfte dabei der Mega-Hit I will always love you haben, der wohl das bekannteste Lied von Whitney Houston überhaupt ist.

Embed from Getty Images

Trotzdem – oder gerade deswegen – haben wir uns für einen anderen, weit weniger bekannten Song entschieden. Dieser ist auch auf dem Bodyguard-Soundtrack zu finden, konnte als Single aber keine großen Charterfolge verbuchen. Vielleicht, weil er von Whitneys typischem Balladensound abweicht? Aber gerade deshalb haben wir ihn ausgewählt, beweist er doch, dass sie eine größere Bandbreite hatte, als man angesichts ihrer Hits meinen könnte!

Der beste Song von Whitney Houston ist: