Der beste Song von Metallica ist:

Der beste Song von Metallica ist:

Okay, ich sage es gleich vorweg: Das eine ultimative Metallica-Lied auszuwählen, ist ein Ding der absoluten Unmöglichkeit. Angesichts der Europa-Tour im kommenden Jahr, für die jüngst der Vorverkauf begonnen hat, wollen wir es trotzdem wagen, uns dieser einen kniffligen Frage zumindest anzunähern: Welches ist der beste Song von Metallica?

Selbst wenn man die gleiche Frage mit Alben stellen würde, wäre eine Antwort schwierig: Zu unterschiedlich sind all ihre Werke – und jede Metallica-Epoche hat ihre eigenen Liebhaber! Der unglaubliche kommerzielle Erfolg des schwarzen Albums sagt eine Menge aus – aber der Großteil der unsterblichen Gassenhauer stammt aus ihren wilden Thrash Metal-Zeiten. Nichtsdestotrotz haben selbst die von vielen Fans sehr kritisch beäugten Rock-Platten Load und Reload die Metallica-Schar erweitert, und mit ihrem jüngsten Album Hardwired…To Self-Destruct haben sie unter Beweis gestellt, dass sie auch auf der ganz harten Schiene nach wie vor mitreißend kreativ sein können.

Embed from Getty Images

Auf ihrem Debüt Kill Em All von 1983 walzten sie mit unnachgiebiger Härte und Geschwindigkeit voran, mit Ride The Lightning wagten sie bei unverändertem Härtegrad den Schritt hin zu komplexeren Strukturen, Melodien und sogar einer Ballade (was nicht jeder Fan zu schätzen wusste). Ende der Achtziger trieben sie es mit … And Justice For All in Sachen Vertracktheit und Sperrigkeit auf die Spitze (ohne dabei an Erfolg einzubüßen), bevor sie 1991 ins extreme Gegenteil umschwenkten und mit den kompakten, eingängigen Songs des Black Albums auch den Mainstream eroberten.

Hier kannst du übrigens dein Metallica-Song-Wissen auf die Probe stellen!

Mit keinem dieser Alben schafften sie es jedoch so zwingend und unwiderstehlich, all ihre Qualitäten von Heavyness und Speed über progressive Songstrukturen bis hin melancholisch-sanften Sounds und ergreifenden Melodien in Musik aus einem Guss zu formen wie mit Master Of Puppets (1986)! Es tut einem fast leid, wieder einmal kein anderes Album als Metallica-Referenz nennen zu können. Aber alleine der gleichermaßen als absoluter Vorzeige-Song meiststrapazierte Titeltrack bringt in seinen achteinhalb Minuten all das einfach zu perfekt auf den Punkt.

Der beste Song von Metallica ist: