Der beste Song von Deichkind ist:

Lisa-Marie Yilmaz
18.10.2018

Wir haben mit ihnen ganze Wohnungen zerlegt, um unser Leben gefürchtet, während wir unsere Schuhe, die wir beim Tanzen verloren haben, in der tobenden Menge gesucht haben und schlicht und ergreifend eines getan: eine riesengroße Party gefeiert! Deichkind sei Dank, hat unser Feierleben einen Sinn und jetzt mal ehrlich: Wer bei Remmidemmi noch nie durchgedreht ist, kann diesen Artikel eigentlich auch direkt schließen. Aber welches ist eigentlich der beste Song von Deichkind?

Kommen wir zunächst einmal zu den traurigen Neuigkeiten, die sich rund um unsere Lieblingsband in diesen Tagen abgespielt haben: Denn Ferris MC ist aus der Gruppe ausgestiegen und geht nun neue Wege. Ein neues Album sowie weitere Konzerte der wohl durchgeknalltesten Band des Landes soll es dennoch geben und wir freuen uns jetzt schon wieder auf Shows, die in Sachen Wahnsinn, Crazyness und Schweißdrüsenaktivität nicht zu übertreffen sind.

Seit mehr als 20 Jahren rocken, dancen und feiern die Hamburger Jungs von Deichkind und haben den ein oder anderen Megahit gelandet, bei denen sich auch Anti-Deichkind-Fans hier und da eingestehen mussten, dass die Mucke der Jungs Leider Geil ist …
Embed from Getty Images

Der beste Song von Deichkind bringt uns ans Limit …

Die Wahl des besten Songs von Deichkind fällt demnach ziemlich schwer und auch wenn uns natürlich sofort Lyrics wie „Deine Eltern sind auf einem Tennisturnier, du machst eine Party, wie nett von dir“ einfallen und nicht wenige vermutlich laut nach Yippie Yippie Yeah aka Remmidemmi schreien, haben wir uns dennoch für einen anderen Track entschieden.

In diesem Sinne stellen wir uns eine Frage: Komm schon, bitte, bitte sag mir doch, wie heißt die Band, die die Party rockt? Und beantworten diese mit dem besten Song von Deichkind: