Wir wissen, wer das schrägste Coachella-Outfit 2017 getragen hat

Coachellaoutfit2017

Der Preis für das schrägste Coachella-Outfit 2017 geht an: Rihanna! Tadaaaa! Seien wir mal ehrlich: Überrascht es jemanden? 

Auch dieses Jahr war das Coachella-Festival allgegenwärtig. Wer einen Instagram-Account hat oder irgendeinem Über-Blogger folgt, wusste schon wie der Fashion-Look auf dem Festival aussieht. Schnell entsteht der Eindruck, dass das Publikum zur Hälfte aus normalen Festival-Gängern besteht und zur anderen Hälfte aus talentfreien Influencern, Schrägstrich, unmusikalischen Künstlern.

Coachella-Outfit 2017: Stabil!

Dennoch macht es jedes Jahr wieder Spaß auf den sozialen Kanälen zu gucken, wie die übertriebenen Festival-Outfits aussehen. Meistens ist es eine Mischung aus Berghain-Bourgeoisie und Fleischwurstfriedhof. Auch Rihanna hat sich dieses Jahr besonders viel Mühe gegeben. Oder auch nicht. Man kann es noch nicht beurteilen. An dieser Stelle wäre die Hilfe von Guido Maria Kretschmer nötig. 

" I can't go home yet, cuz enough people ain't seen my outfit "

A post shared by badgalriri (@badgalriri) on

phresh out.

A post shared by badgalriri (@badgalriri) on

Es ist eine Mischung aus Gucci und einem Glitzer-Bodysuit. Eigentlich gar nicht mal so schlecht, aber warum zieht sie sich den Fummel über ihren Kopf?! Angeblich wollte sie nicht erkannt werden. Genau! Und auf dem Festival sind es keine Drogen, sondern Medikamente für die Nackenschmerzen…

Kann man das noch toppen?

Vielleicht geht es Fashion-technisch immer schräger, aber wie wäre es mal, wenn man das Publikum ein wenig aufmischt? Wenn sich zum Beispiel ein paar Gangster sich unter die Flower-Power-Babes mischen würden? Warum fliegt man eigentlich nicht die Azzlacks ein? Xatar wäre doch mal der bessere Influencer für das ‚Chella‘.

xatarcoachella

Oder wen würdet ihr gerne im Publikum des Coachella-Festivals sehen?