Brangelina-Aus, Spot an: Das Netz wird zum Walk of Häme!

Brangelina-Aus
Fabian Langkamp
21.09.2016

Die Welt steht seit gestern Abend still: Angelina Jolie und Brad Pitt aka Brangelina lassen sich scheiden. Neben ehrlicher Bestürzung überwiegt in den sozialen Medien jedoch eindeutig die Fraktion, die das Brangelina-Aus mit Humor nimmt. Anlässlich der Trennung der beiden Hollyoodstars haben wir einen kleinen „Walk of Häme“ zusammengestellt. 

Sängerin Adele kündigte mit den Worten „Ich mag keinen Klatsch und Privates sollte privat bleiben, aber das ist das Ende einer Ära, deshalb widme ich ihnen diese Show“ an, im Rahmen ihres Konzertes für Angelina Jolie und Brad Pitt zu singen. Schauspielkollege und Freund George Clooney hingegen wirkte regelrecht geschockt, als er bei der UN-Versammlung in New York auf das Brangelina-Aus angesprochen wurde: „Ich wusste es nicht. Es tut mir sehr leid für die beiden. Das ist eine traurige Sache und sehr unglücklich für die Familie. Es tut mir sehr leid, das zu hören. Ich höre das grad zum ersten Mal.“

Im Netz hören sich die Reaktionen auf die Promi-Nachricht des Jahres jedoch ganz anders an. Mit viel Humor und noch mehr Häme twittern und posten die Menschen ihre Meinung zu diesem heißdiskutierten Thema.

Hier ist der „Walk of Häme“ mit den 10 besten Reaktionen zum Brangelina-Aus!

1

Party bei Jennifer Aniston

Bevor Angelina Jolie in Brad Pitts Leben kam, waren bekanntlich Jennifer Aniston und der Frauenschwarm ein Paar. Nun spekuliert das Netz darüber, wie die Brads Ex-Ex die Trennung aufgenommen hat. Hier kommt ein kleines Best-of der Aniston-Memes:

2

Die Kanzlerin ist schuld

3

Schwarzer Humor à la Mr. & Mrs. Smith

4

Sie waren doch so ein schönes Paar ...

5

Was wirklich wichtig ist

6

Ausgerechnet am #Weltkindertag

7

So sieht ein echtes Traumpaar aus!

8

Die Nachricht verbreitet sich in aller Welt ... und in Hessen!

9

Auch andere Väter haben schöne Töchter

10

Wer wird ihr Neuer? Die Gerüchteküche brodelt!