Diese Beyoncé Wachsfigur sieht leider überhaupt nicht aus wie Beyoncé

Diese Beyoncé Wachsfigur sieht leider überhaupt nicht aus wie Beyoncé

Man möchte meinen, es sei eine große Ehre, als berühmte Persönlichkeit in Form einer Wachsfigur verewigt zu werden. Doch ein Wachsfigurenkabinett in US-amerikanischen Niagara Falls schafft es offenbar, seine Besucher vor munteres Rätselraten zu stellen, denn nicht selten sind die dargestellten Celebrities als solche nur schwer oder gar nicht zu erkennen. Das neueste Beispiel? Die Beyoncé Wachsfigur, die derzeit für Lacher sorgt.

Es ist ja nicht so, als hätte das Städtchen Niagara Falls nichts zu bieten, immerhin reden wir hier von der Stadt, in der die Niagara Fälle fließen und für ein Naturspektakel der Extraklasse sorgen. Spektakel passt jedoch auch auf die ausgestellten Wachsfiguren in Louis Tussauds Wachsfigurenkabinett, denn wenn man dieses besucht, muss man ziemlich versiert in der Welt der Stars und Persönlichkeiten sein, um diese überhaupt zu erkennen. Denn sagen wir es mal so: Wirklich Ähnlichkeit haben die meisten Wachsfiguen nicht mit ihren Vorbildern …

Beyoncé Wachsfigur ist nicht der einzige Niagara Fail

Beginnen wir mit der Wachsfigur von Superstar Beyoncé. Dabei ist die Info, um wen es sich hier handelt, sicherlich nicht ganz unwichtig, denn wir für unseren Teil hätten den Superstar nicht erkannt. Du etwa?

Wer jetzt denken mag, dass es sich hierbei um einen Ausnahme-Fail handelt, irrt leider, denn komischerweise haben die meisten der ausgestellten Promi-Wachsfiguren bei Louis Tussauds wenig bis keine Ähnlichkeit mit den Originalen. Geschäftskonzept oder schlicht und ergreifend der Tatsache geschuldet, dass die professionellen Wachsfigurenbilnder bei Louis‘ Urgroßmutter im Original Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett arbeiten? Zugegeben, dort passiert hin und wieder auch einmal ein Missgeschick (wir erinnern uns an den Silberblick von Ryan Gosling), doch jetzt mal ehrlich: Haben diese Wachsfiguren überhaupt noch etwas mit ihren Vorbildern zu tun? Wir sind absolut amüsiert und werden – sollte demnächst einmal ein Trip nach Niagara Falls anstehen – sicherlich nicht nur den Wasserfällen einen Besuch abstatten …