Ausrede für den Zahnarzt gesucht? So lässt sich jeder Termin canceln

Ausrede für den Zahnarzt gesucht? So lässt sich jeder Termin canceln

Zahnarzttermine – in der Rangfolge der verhasstesten Pflichtprogramme rangieren sie gleich neben Darmspiegelungen, Scheidungen und Kühlschrank abtauen. Kein Wunder, dass man sie vermeidet, sofern es irgendwie möglich ist. Und wenn der Tag X einmal im Kalender markiert ist, beginnt das Hirn nach einer plausiblen Ausrede für den Zahnarzt zu suchen, deren Charm der Bohrer-Schwinger sich garantiert nicht entziehen kann …

Okay – einfach sagen „passt nicht“ wäre natürlich auch eine Möglichkeit. Aber da dieser kleine Ratgeber vieles, aber nicht wirklich ernst gemeint ist, machen wir gerne einen großen Bogen um die triste Realität. In der müsste man ja auch berücksichtigen, dass man letztlich ja doch irgendwann einen neuen Termin machen muss, will man seine Kauleiste nicht dem, mit bloßen Putzen kaum zu vermeidenden, Verfall preisgeben. Umso mehr, wenn es einen konkreten Anlass für den Termin gibt: Karies, Zahnfleischentzündung, neue Füllung, Wurzelbehandlung (argh!) … Das Schreckenskabinett ist schier unerschöpflich. Und dass ohne unangenehme fachmännische Eingriffe alles noch viel schlimmer wird, ist einer der beängstigendsten Faktoren bei diesem Thema.

Wer trotzdem dringend auf der Suche nach einer maximal unplausiblen, aber umso vielsagenderen Entschuldigung ist oder sich einfach mal einen Scherz mit seinem/r Dentist/in erlauben will, sollte jetzt mitschreiben:

Ausrede für den Zahnarzt gefällig? Hier sind 9, mit denen du garantiert jeden Termin glaubwürdig canceln kannst – nicht.

1

"Ich habe mir den Zahn schon selbst gezogen"

Ist dein Zahnarzt ein fürsorglicher, könnte er trotzdem versuchen, dich in die Praxis zu komplimentieren. Oder direkt in die Notaufnahme.

2

"Ich habe mir beide Arme gebrochen und kann nicht Zähne putzen"

In diesem Fall wäre die Notaufnahme als ausgehende Telefonnummer die perfekte Illusion.

3

"Ich bin so müde, ich würde im Stuhl sofort einschlafen"

Nicht, dass der Doc nur die Gelegenheit wittert, sich die Betäubung zu sparen …

4

"Ich habe Hexenschuss und kann mich nicht in den Zahnarztstuhl legen"

Im Stehen geht da nix – unabhängig vom Geschlecht!

5

"Ich habe Kreislaufprobleme, und wenn sie den Stuhl hochfahren, wird mir schwindelig"

Perfekt, wenn man bei früheren Terminen schon von schwachem Kreislauf und Höhenangst zu berichten wusste.

6

"Ich habe seit Kurzem eine Latexallergie"

Ohne Handschuhe will garantiert keiner der Beteiligten!

7

"Ich war gestern Abend beim Griechen"

Wenn nichts hilft, hilft Knoblauch. Bei Vampiren wie bei Zahnärzten. „Ich war beim Spanier“ wäre eine gute Alternative.

8

"Ich habe mir den Kiefer verrenkt und bekomme den Mund kaum auf"

Klappe zu, Zahn tot! Profis nehmen einen Kieferbruch, damit sind Termine auch längerfristig abgehakt. Stichwort ausgehende Nummer: Notaufnahme.

9

"Ich kann nicht kommen, ich habe Zahnschmerzen"

Des Gags wegen könnte man es ja mal versuchen!