Abgelehnt: 15 Hits, die eigentlich für andere Sänger gedacht waren

Abgelehnt: 15 Hits, die eigentlich für andere Sänger gedacht waren

Hätte, hätte, Fahrradkette … Wer kennt es nicht – dieses Gefühl, wenn man sich maßlos über etwas ärgert, was man hätte machen können, sich aber dagegen entschieden hat. Und da sind wir auch schon beim alles entscheidenden Wort: hätte! Denn wo einer eine Chance verstreichen lässt, nutzt ein anderer die Gunst der Stunde. Und auch in der Musikwelt spielen sich eben solche Geschichten ab, denn nicht jeder Superhit wurde dem entsprechenden Künstler auf den Leib geschrieben, sondern war vielleicht für einen ganz anderen Interpreten gedacht … Das Ende vom Lied? Dass der Song abgelehnt wurde! Wir blicken hier auf 15 Hits, die eigentlich für andere Sänger gedacht waren und von diesen abgelehnt wurden …

Zwei Sängerinnen spielen in unserem Ranking eine ganz besondere Rolle: Rihanna und Britney Spears! Denn die beiden kennen beide Seiten der Hätte-Hätte-Fahrradketten-Medaille und haben sowohl einmal den ein oder anderen Song abgelehnt als auch einmal einen abgelehnten Hit abgegriffen und mit diesem Erfolg gehabt. Umso ärgerlicher für die eigentlich gedachte Erstbesetzung, wenn die Zweit- oder sogar Drittbesetzung mit dem Song durchstartet …

Grund genug also, einen genauen Blick auf 15 Songs zu werfen, die eigentlich für andere Sänger gedacht waren und von diesen abgelehnt wurden:

1

..."Baby One More Time" von Britney Spears – abgelehnt von TLC

2

"Happy" von Pharrell Williams – abgelehnt von CeeLo Green

3

"Telephone" von Lady Gaga – abgelehnt von Britney Spears

4

"Disturbia" von Rihanna – abgelehnt von Chris Brown

5

"Since U Been Gone" von Kelly Clarkson – abgelehnt von Pink und Hillary Duff

6

"Pretty Hurts" von Beyoncé – abgelehnt von Rihanna und Katy Perry

7

"How Will I Know" von Whitney Houston – abgelehnt von Janet Jackson

8

"Gold Digger" von Kanye West – abgelehnt von Shawnna

9

"SOS" von Rihanna – abgelehnt von Christina Milian

10

"Burn" von Ellie Goulding – abgelehnt von Leona Lewis

11

"Umbrella" von Rihanna – abgelehnt von Britney Spears

12

"Toxic" von Britney Spears – abgelehnt von Kylie Minogue

13

"Rock Your Body" von Justin Timberlake – abgelehnt von Micheal Jackson

14

"Whataya Want From Me" von Adam Lambert – abgelehnt von P!nk

15

"N—as in Paris" von Jay-Z & Kanye West – abgelehnt von Pusha T