#NeverForget: Die 5 abstrusesten und hartnäckigsten 9/11 Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien

Ist es wirklich schon 16 Jahre her, dass knapp 3.000 Menschen am 11. September 2001 bei den Terroranschlägen in den USA ihr Leben verloren? Es kommt uns wie gestern vor, als wir uns heute vor einem Jahr anlässlich des 15. Jahrestag die unfassbaren Anschlags fragten Wo warst du am 11. September 2001? und auch heute – 16 Jahre danach – kann man es eigentlich noch immer nicht glauben … Und doch gibt es noch immer Menschen, die an eine Inszenierung glauben, an einen von langer Hand geplanten Akt der Irreführung der Menschheit. Aber ist das überhaupt möglich? Wir wollen einen Blick auf die fünf abstrusesten, aber auch hartnäckigsten 9/11 Verschwörungstheorien werfen, die sich auch 16 Jahre nach den schrecklichen Ereignissen noch immer halten …

Truther nennen sich jene Skeptiker, die an der Darstellung der Geschehnisse vom 11. September 2001 zweifeln und sich den Verschwörungstheorien verschrieben haben. Fünf dieser Theorien wollen wir im folgenden unter die Lupe nehmen.
Embed from Getty Images

1

Die Theorie um die kontrollierte Sprengung der Türme

Diese Behauptung hält sich bislang am hartnackigsten von allen Verschwörungstheorien, die sich auf den 11. September 2001 beziehen. Die durch den Einsturz der Flugzeuge verursachten Brände im World Trade Center sollen Brände verursacht haben, die zum Einsturz der Türme geführt haben. Verschwörungstheoretiker vezweifeln dies und erhieltem im vergangenen Jahr Aufwind in ihrer Vermutung, denn das renomierte Fachmagazn EuroPhysicsNews veröffentlichte einen Artikel, der beweisen sollte, dass die Gebäude infolge kontrollierter Sprengungen einstürzten.
Embed from Getty Images

2

Die "Inside Job"-Theorie

Während viele Verschwörungstheoretiker die offizielle Version rund um die Geschehnisse von 9/11 anzweifeln, glauben wiederum andere erkannt zu haben, was tatsächlich hinter den Anschlägen steckte: nämlich ein „Inside Job“. Dieser Theorie nach habe die US-Regierung die Anschläge damals selbst in Auftrag gegeben. Der Grund dahinter sei, die nachfolgenden Invasionskriege im Nahen Osten zu rechtfertigen und die Bevölkerung dementsprechend überwachen zu können.
Embed from Getty Images

3

Die Börsen-Theorie

Bei der Börsen-Theorie geht es – wie sollte es anders sein – um das schnelle Geld. Vielleicht handelt es sich auch deshalb um eine der beliebtesten Theorien von Seiten der Truther. Fest steht, dass es in den Tagen vor sowie am 11. September 2001 einen Insiderhandel mit den Aktien der betroffenen Fluggesellschaft American Airlines und United Airlines gegeben hat.Glaubt man den Gerüchten soll Al-Kaida-Boss Osama bin Laden selbst auf fallende Kurse gesetzt und somit einen erachtlichen Gewinn gemacht haben.
Embed from Getty Images

4

Die Theorie um den absichtlich nicht vereitelten Anschlag

Hätte der Anschlag auf das World Trade Center verhindert werden können? Kam der Terror tatsächlich so überraschend? Diese Fragen stellen sich Kritiker und Verschwörungstheortiker bis heute noch und sind sich sicher: All das hätte verhindert werden können. Tatsächlich lagen dem CIA verschiedene terroristische Hinweise vor, zwei der Todes-Piloten standen sogar auf deren Fahndungsliste. Wurde hier versagt? Oder steckt hinter all dem pure Absicht? Kurzum: Die Behörden waren überfordert! Niemand hat zu Beginn der 2000er-Jahre mit einem so verheerenden und zerstörerischen Angriff auf die Vereinigten Staaten gerechnet.
Embed from Getty Images

5

Die "No Plane"-Theorie

Während alle bisher aufgelistetn Verschwörungstheorien in ihren Ursprüngen vielleicht einen Sinn ergeben mögen, erscheint die „No Plane“-Theorie jedoch sehr abwegig. Man muss kein englischer Muttersprachler sein, um zu begreifen, was diese Theorie aussagen will: In die Anschläge war kein Flugzeug involviert! Weder das World Trade Center noch das Pentagon wurde von einem Flugzeug getroffen – alle weltweit ausgestrahlten Live-Bilder sollen bloße Manipulationen sein. Die vermeintlichen Augenzeugen sollen von Agenten gespielt worden sein, Ziel des Ganzen sei die Manipulation des US-amerikanischen militärisch-industriellen Komplexes gewesen sein. Inzwischen haben sich aber selbst Verschörungstheoretiker wieder von dieser Theorie distanziert …
Embed from Getty Images