Es ist offiziell: 2019 kommt die 6. House of Cards Staffel!

6. House of Cards Staffel

House of Cards Fans können aufatmen – 2019 werden sie ihr lang ersehntes Finale bekommen, denn nun hat Netflix es endlich offiziell gemacht: Es wird eine finale 6. Staffel House of Cards geben, ohne Hauptdarsteller Kevin Spacey!

Dass der 58-Jährige bei der abschließenden Staffel der Polit-Thriller-Serie nicht mehr als Frank Underwood mitwirken wird, war schon länger klar: Netflix trennte sich von Spacey, nachdem diesem von verschiedenen Seiten im Zuge der #MeToo Debatte sexuelle Belästigung vorgeworfen wurde. Die Dreharbeiten zur letzten Staffel wurden eingestellt, lange war unklar, wie die Story um die Underwoods ihr Ende finden soll. Doch nun bestätigen sich alle Gerüchte, dass die Drehbuchschreiber der Erfolgsserie die Arbeit wieder aufgenommen haben.

Robin Wright bekommt Hauptrolle in 6. House of Cards Staffel

Anfang 2018 sollen die Dreharbeiten an der Serie neu aufgenommen werden, dabei wird Robin Wright die als machthungrige First Lady in die Hauptrolle schlüpfen. In ihrer Rolle hatte Claire Underwood zum Ende der 5. Staffel ihren von Spacey dargestellten Ehemann als US-Präsidentin abgelöst – wenn das mal kein passender Übergang in eine neue und abschließende Ära von House of Cards ist!